Ernährung

Freiburger Ernährungsrat will eine Markthalle für regionale Lebensmittel

Dominik Heißler

Von Dominik Heißler

Mo, 04. November 2019 um 15:32 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Nur 20 Prozent der in der Region verzehrten Lebensmittel kommen von hier. Eine Initiative will das ändern: Ein "House of Food" soll Erzeuger und Konsumenten regionaler Produkte zusammenbringen.

Eine Markthalle, in der die Besucherinnen und Besucher regionale Produkte einkaufen. Mit einer Küche, in der sie ausprobieren, wie man internationale Produkte regionalisieren kann und in der sich (Kantinen-) Köche weiterbilden. Ein Ort, an dem Lesungen und Konzerte zum Thema Landwirtschaft und Ernährung stattfinden und wo sich Initiativen und Projekte vernetzen. Das und mehr soll das "House of Food" (HoF) ermöglichen, das der Freiburger Ernährungsrat jetzt rund 20 Stadträtinnen und Stadträten im Bio-Restaurant Adelhaus vorstellte.
Freiburger Ernährungsrat
Der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung