Ein Konzert, das im Gedächtnis bleibt

Dagmar Barber

Von Dagmar Barber

Di, 23. November 2021

Teningen

Teninger Akkordeon-Orchester begeistert nach zwei eher schwierigen Jahren in der Köndringer Kirche mit dem "Concerto d’Amore".

. Mit "Concerto d’Amore" war das Konzert des Teninger Akkordeon-Orchesters in der Köndringer Kirche überschrieben. Auf das Konzert zur Liebe, zum Leben und zur Musik freuten sich die Akteure schon lange. Es war ein sehr gelungenes Konzert, das das Akkordeon-Orchester und das Jugend-Ensemble Teningen-Eichstetten unter Leitung von Uros Svete präsentierten, virtuos begleitet von Stefan Glüer auf der Geige und Josephine Fichtmüller mit Gesang.

Es sollte auf keinen Fall abgesagt werden, da waren sich Spieler und Vorsitzende Tatjana Pleuler einig. Gut so, denn dieses Konzert bleibt noch lange im Gedächtnis. Als ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung