Ein Plus in der Kasse des FV Ettenheim

Klaus Schade

Von Klaus Schade

Di, 23. März 2021

Ettenheim

Vorstand bei Online-Hauptversammlung bestätigt / Klaus-Peter Geppert neues Ehrenmitglied.

Die Nutzung der Pandemie zur Verbesserung der Infrastruktur und mehr als nur eine schwarze Null unter einem schwierigen Finanzjahr – das sind die prägenden Faktoren der Bilanz 2020 des FV Ettenheim. Für eine zweistündige Video-Hauptversammlung hatten Jürgen Schrempp und Jörg Deiters im Vereinsheim, wo der Vorstand saß, ein Studio für die Übertragung zu den Mitgliedern nach Hause eingerichtet.

"Die Pandemiezeit nutzen, um anstehende Arbeiten voranzutreiben", das sei erklärtes Ziel des Vereins, erklärte Conrad Gast als Leiter der Versammlung. Die Verbesserung der Heizung im Vereinsheim, eine bessere Drainage am oberen Spielfeld, Maßnahmen am Hauptspielfeld und am Bolzplatz, das Schaffen einer Sprecherkabine, die Umstellung des Flutlichts auf LED sowie eine Neugestaltung des Clubheim-Vorplatzes seien angefangen oder in Planung.

Jörg Deiters bezifferte im Rückblick den leicht rückgängigen Mitgliederstand auf 452 und zeigte sich erfreut über sieben Mannschaften im Jugendbereich mit knapp 150 Spielern, über aktuell fünf Schiedsrichter und einen Bufdi. Die sportliche Situation legte Fabio Jörger dar. Dem Trainerteam sei es durch großes Engagement gelungen, die spielfreie Zeit durch Online-Training zu überbrücken. Als Ziel der Seniorenmannschaften gab Jörger aus: die weitere Zusammenarbeit mit dem Trainertrio, die Integration von Nachwuchsspielern in den Seniorenbereich, externe Verstärkungen, die Rückgewinnung ehemaliger FVE-Spieler sowie die Erweiterung des Spielerkaders von derzeit 16 auf 30 für die neue Saison. Das Einsparen üblicher Ausgaben, der Verzicht von Einnahmen aus Veranstaltungen, die für den FVE finanziell lebenswichtig sind, prägten den Kassenbericht von Peter Schwanz. Dank der Corona-Soforthilfe, Sponsoren und den Förderverein konnte Schwanz unterm Strich ein Plus im mittleren vierstelligen Bereich bilanzieren, wodurch sich das FVE-Guthaben erhöht. "Verein und Förderverein sind gesund", so die beifällig aufgenommene Schlussbemerkung des Rechners.
Wahlen: Vorsitzende Jörg Deiters, Andreas Disch und Conrad Gast; Kassierer Peter Schwanz, Schriftführerin Marie-Christine Drouot (neu), Jugendwart Daniel Schaub.
Ehrungen: Zum Ehrenmitglied wurde Klaus-Peter Geppert für jahrelange Verdienste ernannt; Silberne Ehrennadeln: Thomas Glanzmann, Mario Haid, Julian Knobel, Reinhard Fesenmeyer; Goldene Ehrennadeln: Edgar Geppert, Herbert Kurz, Walter Striegel, Helmut Greiff, Ulrich Gäckle, Clemens Haas, Johannes Haas, Bernd Strickfaden, Rolf Herbstrith, Otto Käufer.