Ein Reich, in dem man sich verlieren kann

Felix Held

Von Felix Held

Do, 09. August 2018

Bad Säckingen

WALDGESCHICHTEN (2): Die Welt der Pilze fasziniert die Pilzcoaches Susanne Butz und Andrea Leithner / Sie vermitteln ihr Wissen unter anderem in Schulen.

BAD SÄCKINGEN/HOCHRHEIN. Für viele ist der Wald selbstverständlich. Er ist eben einfach da und war es auch schon immer. Doch der Wald birgt spannende Geschichten. Er ist nicht nur ein vielseitiger Lebensraum, sondern auch Naherholungsgebiet und Wirtschaftsfaktor. In der Serie "Waldgeschichten", stellt die Badische Zeitung die unterschiedlichen Seiten der grünen Lunge vor. Im zweiten Teil geht es um Pilze.

Steinpilze, Pfifferlinge, Maronen-Röhrlinge – von diesen Pilzarten hat vermutlich jeder schon einmal gehört – und sie vermutlich auch schon einmal gesammelt oder zumindest verspeist. Doch das sind natürlich längst nicht alle Pilzarten, die am Hochrhein wachsen. Zwei Frauen, die sich in der Welt der Mykologie, wie die Wissenschaft von den Pilzen heißt, bestens auskennen, sind Andrea Leithner aus Steinen und Susanne Butz aus Rickenbach. Sie sind geprüfte Pilzcoaches und vermitteln ihr Wissen an Kinder und Jugendliche, aber auch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ