Dietenbachpark

Ein Schlaraffenland für Skateboardfahrer

Simone Höhl

Von Simone Höhl

So, 23. März 2014 um 11:49 Uhr

Freiburg

Endlich werden die Pläne für einen Skate-Park konkret: Nach jahrelangem Hin und Her liegt ein erster Entwurf vor. Die Anlage im Dietenbachpark in Weingarten soll fast 3000 Quadratmeter groß werden.

Der Entwurf sieht eine Anlage mit allen Schikanen vor: Rampen, Podeste, Treppen und eine gewellte und geschlängelte Bahn – ein Snakerun. Der Kölner Skatepark-Spezialist Ralf Maier hat seinen Plan im Haus der Jugend vorgestellt und mit Skatern diskutiert. "Im Großen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ