Account/Login

"Ein ständiger Entwicklungsprozess"

Kathrin Blum
  • Do, 26. August 2010
    St. Blasien

     

BZ-INTERVIEW mit Irene Tukiendorf-Kaiser und Ivonne Graff vom Luisenheim über Tagesabläufe, Tiere und den Tag der offenen Tür.

Irene Tukiendorf-Kaiser  | Foto: Kathrin Blum
Irene Tukiendorf-Kaiser Foto: Kathrin Blum
1/2

ST. BLASIEN. Das Luisenheim lädt am kommenden Samstag, 28. August, zum Tag der offenen Tür ein. In den vergangenen Monaten hat sich im St. Blasier Altenpflegezentrum viel getan. Über Erfolge in der Pflege, Schwierigkeiten bei der Personalsuche und Neuerungen auf den Stationen sprach BZ-Redakteurin Kathrin Blum mit Irene Tukiendorf-Kaiser von der Geschäftsleitung des Heims und Pflegedienstleiterin Ivonne Graff.

BZ: Seit 2009 gibt es im Luisenheim eine Station speziell für demente Menschen. Wie bewährt sie sich?
Irene Tukiendorf-Kaiser: Inzwischen haben wir sogar zwei Stationen für Menschen mit Demenz, die sich sehr gut entwickelt haben in den vergangenen Monaten. Eine dritte Station ist ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar