Ein Zentrum fürs ganze Storchendorf

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Fr, 11. Juni 2021

Weil am Rhein

Genossenschaft Dorfmitte Holzen eG will die ehemalige Seniorenakademie kaufen.

(BZ). "Es ist schon erstaunlich, was ein kleiner Kreis engagierter Leute in kurzer Zeit schafft", freute sich Thomas Kammerer bei der Gründungsversammlung der "Genossenschaft Dorfmitte Holzen eG" am 1. Juni. "Jetzt sind die Weichen gestellt und wir können loslegen", so Manfred Richter, der sich in den letzten Monaten mit der Ausarbeitung einer Satzung für die Genossenschaft beschäftigt hat.

Plötzlich ging es Schlag auf Schlag. Am Montag beurkundeten Verkäufer und Käufer beim Notar ihre Kaufabsicht und am Dienstag erfolgte die Gründungsversammlung und erste Aufsichtsratssitzung der Genossenschaft "Dorfmitte Holzen eG", die zukünftige Eigentümerin des Gebäudes der ehemaligen Seniorenakademie. Zuletzt genützt von der SchallWerkStadt, steht das attraktive Gebäude mit kleinem Konzertsaal leer, seit diese ausgezogen ist.

"Jetzt haben wir die Möglichkeit, mitten im Dorf unseren Fest- und Kinderspielplatz zu erweitern und eine echte Dorfmitte zu gestalten", so Kammerer. Der Holzener Kommunalpolitiker hatte die Idee zu dem Projekt und fand im Ortschaftsrat und im Ort rasch Mitstreiter, die sich für den Erhalt der besonderen Immobilie für die Dorfgemeinschaft einsetzen wollten. Auch beim Besitzerehepaar, das das Gebäude zum Kauf angeboten hatte, fand man Zustimmung.

Eine zentrale Rolle soll im neuen Konzept die Gastronomie spielen. Im Moment wird nach einem Betreiber des ehemaligen Akademiecafés gesucht. Die Räumlichkeiten bieten im Innern etwa 40 Personen Platz und ebensovielen im Außenbereich.

Das alles kostet erst einmal Geld und das soll durch Herausgabe von Genossenschaftsanteilen hereinkommen. 200 000 Euro sind vonnöten, damit der Ankauf erfolgen kann. Sobald die Genossenschaft im Genossenschaftsregister eingetragen ist, können Anteile zu 1000 Euro erworben werden. Einzelheiten dazu werden auf der Homepage bekanntgegeben. Die "Dorfmitte Holzen" ist auch in den sozialen Netzwerken vertreten. E-Mail Adresse: info@dorfmitte-holzen.de.

In der ersten Generalversammlung der Genossenschaft wurde auch der Aufsichtsrat gewählt: Jürgen Scherr ist dessen Vorsitzender. Gewählt wurden Markus Kammerer (Stellvertreter) sowie Karlfrieder Berger, Heinz Schneider und Helmut Zumkehr. Vorsitzender der Genossenschaft wurde Thomas Kammerer. Weitere Vorstandsmitglieder sind Nathalie Scherr, Elisabeth Zumkehr, Manfred Richter und Jürgen Brätschkus.

Um Interessenten einen ersten Eindruck zu verschaffen, soll am 4. und am 18. Juli, jeweils von 11 bis 17 Uhr, ein Tag der offenen Tür veranstaltet werden.