Kultermittler aus Lahr

Einblick in die Dreharbeiten zum 8. Fall "Kreidlinger und Bäuerle"

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

Sa, 09. November 2019 um 06:30 Uhr

Lahr

BZ-Plus Der neue Film des Lahrer Kult-Ermittlerduos, Arbeitstitel "Aktenzeichen XY losgelöst", wird am 25. Dezember gezeigt. Bei Dreh am Freitag im Stadtpark hat auch ein BZ-Redakteur eine Rolle übernommen.

Die Geschichte des neuen Kriminalfalls, der sich wieder im fiktiven, aber stark an Lahr im 19. Jahrhundert erinnernden Märzenbach abspielt, ist noch geheim. Nur so viel sickert durch: Es geht um Gauner und Ganoven, die in dem Örtchen für Angst und Schrecken sorgen. Redakteur Karl Kovacs schlüpft in die Rolle eines Kameramanns, Hans-Peter Vieser mimt einen fiesen Mörder.

Dreimal, viermal werden die Einstellungen gespielt
Die Darsteller folgen den Anweisungen von Steffen Siefert (Kreidlinger), Alexander Dupps (Bäuerle) und der (echten) Kamerafrau Ulrike Steffen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ