Schlüssel steckte

Eine 31-Jährige soll in Rheinfelden ein Fahrrad und ein Pizza-Lieferauto gestohlen haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 10. August 2020 um 17:43 Uhr

Rheinfelden

Als die Polizei die Tatverdächtige findet, sei die Folie mit dem Firmennamen schon vom abgekratzt gewesen. Nun werden Zeugen und die Besitzerin des Damenrads gesucht.

Der Diebstahl eines Lieferfahrzeuges wurde der Polizei am Samstagabend von einer Pizzeria an der Bundesstraße gemeldet. Das Lieferfahrzeug, ein VW Lupo, stand vor dem Restaurant. Laut Angaben der Polizei steckte der Schlüssel im Zündschloss.

Gegen 18 Uhr wurde dessen Fehlen bemerkt. Nachdem ein zunächst vermuteter "Kollegenscherz" ausgeschlossen werden konnte, machte sich die verständigte Polizei auf die Suche und konnte das Auto an einer Tankstelle feststellen. Die Folie mit dem Firmennamen war schon abgekratzt.

Besitzerin des Damenrads wird gesucht

Eine 31-jährige tatverdächtige Frau befand sich im Verkaufsraum und wurde vorläufig festgenommen. Während der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die 31-Jährige zuvor beim Rewe-Markt ein dunkelgraues Damenrad gestohlen haben soll. Die Polizei sucht die Besitzerin. Das Damenrad hat einen auffälligen braunen Sattel und einen weißen Korb am Lenker. Der oder die Besitzerin des Fahrrades werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rheinfelden in Verbindung zu setzen: Telefon 07623/74040.