Schönheitsoperation

Eine Frau erzählt, warum sie sich die Brüste vergrößern ließ

Theresa Steudel

Von Theresa Steudel

Mo, 12. August 2019 um 20:00 Uhr

Südwest

BZ-Plus Wenn Julia Winkler aus dem Haus geht, dann nur mit Push-BH. Sie will mehr – und geht zum Schönheitschirurgen. Wir haben sie begleitet und gefragt, warum sie sich für eine OP entschieden hat.

Langsam fährt der Edding über ihre Haut. Drei Striche in die Mitte des Brustkorbs, einen unter die Brüste, zwei links und rechts, dort, wo der Muskel endet. Sie zittert. Ob sie kitzlig sei, fragt der Arzt, den Edding in der Hand. Sie lächelt, nickt, friert aber eigentlich.

Als man ihren Freund weggeschickt hatte und sie alleine zurückblieb, stieg kurz Panik in ihr auf. Was mache ich eigentlich hier, fragte sie sich, die langen blonden Haare unter einer Haube, eine Kanüle im Arm, nichts gegessen, aber viel getrunken, damit sie sich nicht übergibt. Das hatte ihr der Anästhesist geraten.

Julia Winkler, 25 Jahre, dünn, sportlich, wird sich gleich die Brüste vergrößern lassen.

Auf einem Bett wird sie in den Operationssaal gerollt, in dem das Personal bereitsteht. Auf dem Monitor des Anästhesisten steigt Winklers Puls langsam, 110, 112, 113. "Kennen Sie einen schönen Ort?", fragt eine Schwester, sie sagt: die Türkei. Da fährt sie in zehn Wochen hin. Dann wirkt schon die Narkose. Sie desinfizieren ihren Oberkörper, decken ihn bis auf die Brüste ab. Ihr Arzt, Jörg Borges, greift zum Skalpell, sagt "Schnitt" und schneidet eine feine Linie in die blasse Haut.

"Ich finde, Brüste machen eine Frau aus. Sie machen sie schön." Julia Winkler 24 Stunden vorher steht Julia Winkler, die eigentlich anders heißt, im Schlafzimmer ihrer Wohnung im Hochschwarzwald. "Ich will keine Megamöpse", sagt sie, "ich will einfach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung