Account/Login

Eine Rundwanderung um das "goldene Weindorf " Durbach

Pascal Cames
  • Fr, 12. September 2008, 00:00 Uhr
    Offenburg

     

Achtung, Postkartenidylle: Durbach ist schön. Und für Gold brauchen die Weinmacher hier keine Olympiade. Denn in Durbach heimsen die Winzer mehr Goldmedaillen für Weißherbst und Traminer ein als anderenorts.

In Reben gebetttet: Schloss Staufenberg   | Foto: PascalCames
In Reben gebetttet: Schloss Staufenberg Foto: PascalCames
Für Gold brauchen Weinmacher keine Olympiade. In Durbach in der Ortenau heimsen die Winzer mehr Goldmedaillen für Riesling, Weißherbst und Traminer ein als anderenorts, und darum nennen sie ihre Gemeinde stolz "das goldene Weindorf."
Der Ortenauer Goldapfel liegt hübsch eingebettet in einen Talkessel, der sich in 42 Seitentäler verzweigt. Zwei berühmte Lagen hat Durbach aufzuweisen, dazu eine stolze Burg, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar