Stechls Standgericht

Eine Soße mit grobem Senf bringt Wumms an Rotbarsch und Seelachs

Hans-Albert Stechl

Von Hans-Albert Stechl

Sa, 01. Oktober 2022 um 18:20 Uhr

Stechl kocht

BZ-Abo Fisch mit Senfsoße hat seinen schlechten Ruf völlig zu Unrecht. Neu aufgelegt mit grobem Senf und französischem Wermut hat die Soße Wumms und passt perfekt zu geschmacklich kräftiger Seefisch.

Fisch mit Senfsoße haftet bis heute bei vielen Menschen ein Ruf an, der als eher unterdurchschnittlich bezeichnet werden muss. Das liegt vor allem an zwei – mittlerweile fast schon historischen – Faktoren: Mit Senfsoße wurde meistens Seefisch zubereitet. Der Seefisch galt immer schon als ziemlich gesund, kam aber auch nur ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung