Bahnhof: "Jetzt sind wir am Zug"

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Sa, 12. November 2011

Emmendingen

Bürgerinitiative protestiert gegen erneute Verzögerung.

EMMENDINGEN. Die Bürgerinitiative für den barrierefreien Ausbau des Emmendinger Bahnhofs will sich nicht länger vertrösten lassen: "Jetzt sind wir am Zug" heißt es in einem Schreiben an die Verantwortlichen der Deutschen Bahn AG und zuständige Bundes- und Landespolitiker. Der derzeitige Zustand des Bahnhofs sei nicht mehr länger tragbar. Die Bahn hatte den mehrfach zugesagten Baubeginn vor wenigen Wochen auf frühestens Frühjahr 2012 verschoben.

In ihrem "offenen Brief" erinnern die Vertreter der Bürgerinitiative – darunter 18 Organisationen und Institutionen von der Arbeiterwohlfahrt bis zur Waldorfschule – an die gemeinsame Erklärung von Bahn und Stadt vom März, in der der Baubeginn für Spätherbst 2011 in Aussicht gestellt worden war. Nun werde dieser Termin "ohne genauen Zeitplan" erneut verschoben "und dies obwohl nach unserem Kenntnisstand die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung