Freiburg

"Lauter kleine Helden": Emotionaler Empfang für geflüchtete Kinder aus der Ukraine

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

So, 27. Februar 2022 um 12:52 Uhr

Freiburg

"Das ist ein Tag der Mitmenschlichkeit in unmenschlichen Zeiten", sagt Freiburgs OB: 159 Kinder aus einem Heim in der Nähe von Kiew sind wohlbehalten in Freiburg angekommen.

Es war eine dramatische, eine gefährliche Flucht über mehr als 2000 Kilometer: 159 Kinder im Alter von ein bis 17 Jahren aus einem Waisenhaus in der Nähe von Kiew und 30 Betreuer sind vor dem Krieg in der Ukraine geflohen. Am späten Sonntagvormittag kamen sie erschöpft, aber wohlbehalten in Freiburg an. Vor Vertretern der Stadt und der Evangelischen Stadtmission berichtete Heimleiter Roman Korniiko, dass ihre Busse während der 70-stündigen Odyssee unter Drohnenbeschuss geraten seien. "Ihr habt diesen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung