Account/Login

Freiburg

"Lauter kleine Helden": Emotionaler Empfang für geflüchtete Kinder aus der Ukraine

Joachim Röderer
  • So, 27. Februar 2022, 12:52 Uhr
    Freiburg

     

"Das ist ein Tag der Mitmenschlichkeit in unmenschlichen Zeiten", sagt Freiburgs OB: 159 Kinder aus einem Heim in der Nähe von Kiew sind wohlbehalten in Freiburg angekommen.

159 Kinder aus der Ukraine sind am Son... sie sind zwischen 1 und 17 Jahre alt.  | Foto: Michael Bamberger
159 Kinder aus der Ukraine sind am Sonntagmorgen in Freiburg angekommen – sie sind zwischen 1 und 17 Jahre alt. Foto: Michael Bamberger
1/12
Es war eine dramatische, eine gefährliche Flucht über mehr als 2000 Kilometer: 159 Kinder im Alter von ein bis 17 Jahren aus einem Waisenhaus in der Nähe von Kiew und 30 Betreuer sind vor dem Krieg in der Ukraine geflohen. Am späten Sonntagvormittag kamen sie erschöpft, aber wohlbehalten in Freiburg an. Vor Vertretern der Stadt und der Evangelischen Stadtmission berichtete Heimleiter Roman Korniiko, dass ihre Busse während der 70-stündigen Odyssee unter Drohnenbeschuss geraten seien. "Ihr habt diesen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar