Energiesparlampen keinesfalls in den Hausmüll

Beate Beule

Von Beate Beule

Di, 09. November 2010

Freiburg

Energiesparlampen enthalten Quecksilber / Recyclinghöfe nehmen defekte Birnen an, teilweise nimmt auch der Handel sie zurück.

Energiesparlampen enthalten giftiges Quecksilber und müssen deshalb fachgerecht entsorgt werden. Das wissen jedoch nur die wenigsten Verbraucher – oder sie sind zu faul, wegen einer Birne zum Recyclinghof zu fahren. Bundesweit landen neun von zehn Energiesparlampen im Hausmüll. Die Gemeinderatsfraktion der Unabhängigen Listen hat deshalb die Stadt Freiburg aufgefordert, mehr Rücknahmestellen einzurichten. Die Stadtverwaltung hält dies jedoch nicht für nötig und vertraut auf den Handel – und auf das Umweltbewusstsein der Freiburgerinnen und Freiburger.

Es ist eine dreiseitige Anfrage, welche die Unabhängigen Listen an die Stadtverwaltung geschickt haben – mit jeder Menge offener Fragen. Denn die Fraktion geht davon aus, dass sich das Problem verschärfen wird. Schließlich sollen die alten Glühbirnen in den kommenden Jahren komplett vom Markt verschwinden und durch energieeffizientere Leuchtmittel ersetzt werden. Umweltschützer begrüßen diesen Schritt – warnen jedoch auch vor dem Quecksilber, das in den Energiesparlampen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung