Enkeltricks und andere Maschen

Gudrun Gehr

Von Gudrun Gehr

Mi, 11. Dezember 2019

Steinen

Polizeibeamtin Brixa stellte Abzockmethoden bei Zeitbank vor.

STEINEN. Sehr gut besucht war das monatliche Treffen des Vereins Zeitbankplus in Steinen. Als Referentin hatte Gruppenleiterin Angelika Messer Polizeihauptkommissarin Helena Brixa aus Lörrach eingeladen, die unter dem Motto "Vorsicht Abzocke" verschiedene Tricks Krimineller vorstellte und erläuterte, wie man sich schützen kann.

Aus Schaden klug werden: Die Polizeibeamtin erläuterte den Gästen das Ziel der Veranstaltung: "Unsere Idee ist die Vorbeugung, damit wir kritische Situationen besser einschätzen können". Mit einem Spruch von Konrad Adenauer eröffnete Brixa ihren Vortrag: "Es hindert uns niemand, jeden Tag etwas klüger zu werden". Dann stellte die Referentin den gebannt zuhörenden Gästen die verschiedenen Maschen vor, mit welchen Betrüger vorwiegend ältere Personen schädigen.

Abzocke per Telefon: Insgesamt 6,8 Millionen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ