Account/Login

Erst wandern, dann waten

Ronja Vattes
  • So, 16. Mai 2021
    Südwest

     

BZ-Plus Prickelndes Fußbad: Kneipp-Wassertretanlagen gibt es auch in Südbaden.

Perfekte Erfrischung nach einer schöne...: Kneipp-Becken in Elzach-Oberprechtal  | Foto: Ronja Vattes
Perfekte Erfrischung nach einer schönen Wanderung: Kneipp-Becken in Elzach-Oberprechtal Foto: Ronja Vattes

Kalte Füße für eine starke Seele: Vor 200 Jahren wurde Sebastian Kneipp geboren. Seiner Gesundheitslehre, die neben viel Bewegung und einer gesunden Ernährung vor allem auf der Anwendung von kalten und warmen Wassergüssen beruhte, haben wir auch in Südbaden zahlreiche Wassertretanlagen zu verdanken.

Wer quasi in der Toskana Deutschlands lebt, dem kann ein kaltes Fußbad spätestens an heißen Sommertagen nicht schaden. Dementsprechend viele Wassertretanlagen im Sinne des Pfarrers Kneipp hat das sonnige Südbaden zu bieten. Egal, ob im Schwarzwald oder in der Rheinebene, in der Ortenau oder im Markgräflerland: In zahlreichen Gemeinden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar