Account/Login

Podiumsdiskussion

Erster Schlagabtausch zwischen Gegnern und Befürwortern des Stadtteils Dietenbach

Manuel Fritsch
  • Fr, 18. Januar 2019, 18:34 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Am 24. Februar sollen die Freiburger über Dietenbach entscheiden. Bei der ersten Podiumsdiskussion von Gegnern und Befürworter des neuen Stadtteils war das Interesse riesig.

Zur Podiumsdiskussion mit Manfred Kröb...ch rechts) war der Saal brechend voll.  | Foto: Thomas Kunz
Zur Podiumsdiskussion mit Manfred Kröber (am Tisch links) und Rüdiger Engel (am Tisch rechts) war der Saal brechend voll. Foto: Thomas Kunz
1/6
Der Vorsitzende des "BürgerInnenvereins Rieselfeld", Andreas Roessler, hat ein Problem. Das verrät er bei der Begrüßung zur Podiumsdiskussion über Dietenbach am Donnerstagabend. "Ich habe mein Handy hinten in der Jacke, eingeschaltet. Aber da komm ich jetzt nicht mehr hin." Daran wird sich in den kommenden zweieinhalb Stunden auch nichts ändern.
Voller Saal in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar