Bistum Freiburg

Erzbischof Burger räumt beim Missbrauch "Versagen der Kirche" ein

Florian Kech

Von Florian Kech

So, 23. September 2018 um 12:57 Uhr

Freiburg

Erstmals öffentlich hat sich Freiburgs Erzbischof zur Missbrauchsstudie geäußert. Die Kirche stehe bei den Betroffenen in der Schuld, sagte Burger am Caritas-Sonntag im Münster.

Offiziell soll die bundesweite Studie zum Missbrauch innerhalb der Katholischen Kirche erst am kommenden Dienstag vorgestellt werden. Aber seitdem einzelne Ergebnisse vorab durchsickerten, schlägt sie bereits hohe Wellen. Während ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ