Alltagskonflikt

Eschen, Experten, Emotionen: Baumfällungen lösen in Freiburg Kritik aus

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mi, 22. Januar 2020 um 20:55 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Immer wieder werden die Männer mit der Motorsäge angesprochen, sogar beschimpft. Entlang der Dreisam fällt das Regierungspräsidium in Freiburg kranke Bäume – das stößt bei Passanten auf Kritik.

Entlang der Dreisam werden Bäume gefällt – und Passanten sind entsetzt. "Ich kann die Leute verstehen", sagt Anton Thoma vom Regierungspräsidium, der als stellvertretender Betriebsleiter für die Arbeiten verantwortlich ist. "Aber wir müssen kranke und tote Bäume zur Sicherheit entfernen." Noch bis zum 20. Februar werden die Baumfällarbeiten andauern.
Kommentar: Beim Thema Baumfällungen misstrauen die Kritiker den Experten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ