Account/Login

Künftiger Wasserpark

Europa-Park: Neues Hotel ähnelt der Hamburger Speicherstadt

Klaus Fischer
  • Fr, 15. April 2016, 14:25 Uhr
    Rust

     

Der Bauantrag für das neue Europa-Park-Hotel auf dem Areal des künftigen Wasserparks in Rust ist durch. Der Bau ähnelt in der Fassadengestaltung und Bauart der Speicherstadt in Hamburg.

Oben Westansicht, unten Ostansicht des geplanten sechsten Europa-Park-Hotels  | Foto: Europa-Park
Oben Westansicht, unten Ostansicht des geplanten sechsten Europa-Park-Hotels Foto: Europa-Park

RUST/RINGSHEIM. Den Leuchtturm haben die Ruster schon, in ein paar Monaten wird ihnen mit Blick nach Osten und etwas Fantasie der Eindruck erweckt, als wären Meer und Ozean nicht weit. Denn die Gebäudefront des neuen Europa-Park-Hotels in östlicher Ortsrandlage, das sich wie ein Band zwischen Ort und Wasserpark schieben wird, erinnert in Architektur und Fassadengestaltung (Backsteinbau) der Speicherstadt in Hamburg, dem Tor zur Welt.

In der öffentlichen Sitzung des Tourismus-Zweckverbands Ringsheim/Rust am Donnerstag lag der Bauantrag fürs sechste Europa-Park-Hotel vor. Immerhin: Einen Eindruck der Außenfassade nahmen das gute Dutzend Zuhörer im Ruster Bürgersaal mit nach Hause.
Die Vorstellung des Bauantrags durch die Verbandsspitze ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar