Account/Login

Rust

Europa-Park testet neue Achterbahn: Loopings mit rasenden Wasserkanistern

Michael Saurer

Von

Do, 29. Februar 2024 um 18:44 Uhr

Südwest

BZ-Abo Katapult-Start und sieben Überschläge: Der Voltron-Coaster hat es in sich. Noch sind die Passagiere der neuen Achterbahn des Europa-Parks in Rust allerdings auffallend schweigsam.

Derzeit sind noch blaue Wasserkanister...bahn ist eine der modernsten der Welt.  | Foto: Michael Saurer
Derzeit sind noch blaue Wasserkanister auf die Sessel geschnallt. Die Achterbahn ist eine der modernsten der Welt. Foto: Michael Saurer
1/2
Erst hört man ein leises Rauschen, fast wie von einem Bob, der durch den Eiskanal fährt. Dann schnellt die Bahn aus dem Bahnhof, bricht um die Kurve, stürzt den Hang hinab, nur um Sekunden später wieder nach oben zu preschen. Die Bahn überschlägt sich in einem Looping und rauscht danach mit 90 Stundenkilometern in die nächste Kurve. Doch von den Insassen der Achterbahn hört man keinen Mucks. Kein schrilles Kreischen, kein Raunen. Nur das Schlittern der Räder auf den Schienen.
"Wir wollen eine Bahn, in der jeder ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.