Opfinger See

Exhibitionist entblößt sich in Freiburg vor jugendlichen Mädchen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Juni 2019 um 16:06 Uhr

Freiburg

Ein unbekannter Mann hat sich am Opfinger See in Freiburg vor jungen Mädchen entblößt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Mittwoch, 5. Juni, sind drei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren von einem noch unbekannten Mann belästigt worden. Das berichtet die Polizei. Die Mädchen waren zum Baden am Opfinger See, als der Mann zwischen 13 und 13.30 Uhr "aus geringer Entfernung unsittliche Handlungen in ihre Richtung vorgenommen hätte", so die Polizei. Die Mädchen erstatteten nach der Tat Anzeige bei der Kriminalpolizei in Freiburg.

Täterbeschreibung

Der unbekannte Mann soll zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen sein, und etwa 1,75 Meter groß. Er soll einen Bierbauch haben. Er hatte braunes, lichtes Haar und einen Dreitagebart. Außerdem soll er eine blau-weiß gestreifte Badehose getragen haben.

Die Kriminalpolizei in Freiburg bittet Zeugen, die am Mittwochmittag Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0761 882-5777 zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei rund um die Uhr entgegen.