Kein Corona-Engpass

Experten sagen voraus: Beatmungsplätze in Freiburg werden ausreichen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 09. April 2020 um 18:37 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Höhepunkt bei den Covid-19-Fällen wird in Freiburg und der Region nun erst Ende April erwartet. Die Krankenhäuser gehen davon aus, dass die Zahl der Beatmungsplätze ausreichen wird.

Mehr als 40 Covid-19 Patienten werden derzeit auf den Intensivstationen der vier Freiburger Krankenhäuser behandelt. Der Anstieg der Patientenzahlen verläuft langsamer als zunächst befürchtet. Die Mediziner sehen darin einen Erfolg der angeordneten Corona-Maßnahmen. Die Uniklinik und die Krankenhäuser erwarten den Höhepunkt der Pandemie in Freiburg nun für Ende April.

Aber es gibt eine gute Nachricht: Die Verantwortlichen gehen fest davon aus, dass die Zahl der Beatmungsplätze ausreichen wird. Situationen, wie sie das Elsass oder Norditalien erlebt haben, soll es demnach in der Region nicht geben. Voraussetzung dafür: Dass die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ