Account/Login

Hochschwarzwald

Feldberger Hotelier beherbergte unentgeltlich Geflüchtete aus der Ukraine

  • Mo, 11. April 2022, 07:11 Uhr
    Feldberg

     

BZ-Plus Mehr als 40 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine haben für kurze Zeit Zuflucht am Feldberg gefunden. Bei Hotelier Richard Ettwein konnten sie umsonst wohnen und essen. Nun geht der Tourismusbetrieb weiter.

Richard Ettwein  | Foto: Hans-Jochen Köpper
Richard Ettwein Foto: Hans-Jochen Köpper
Als am 24. Februar der Krieg in der Ukraine ausbrach, begannen zeitgleich die närrischen Tage. Für Richard Ettwein, Hotelier des Boutique Hotel Kokoschinski am August-Euler- Platz, in Feldberg-Ort bedeutete dies: Ein volles Haus, Spaß auf der Piste und aprés Ski ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar