S-Bahn-Haltestelle Bellevue

Feuer in Sonderzug mit Fans des SC Freiburg in Berlin – drei Verletzte

kus und kh

Von Markus Hofmann & Karl Heidegger

Sa, 19. Oktober 2019 um 22:23 Uhr

Freiburg

Am Samstagabend ist in Berlin ein Feuer in einem mit 700 Fans des SC Freiburg besetzten Sonderzug ausgebrochen. Der Zug wurde evakuiert, mindestens drei Menschen zogen sich Verletzungen zu.

Nach dem Auswärtsspiel des SC Freiburg bei Union Berlin befand sich der mit 700 Freiburger Fans besetzte Zug am Samstagabend gegen 20:15 Uhr auf der Rückfahrt nach Freiburg. Auf Höhe der Berliner S-Bahn-Haltestelle Bellevue stoppte der Sonderzug schon wenige Minuten nach Beginn der Fahrt. Über eine Durchsage wurden die Fans aufgefordert, den Zug zu verlassen.

Waggon in Flammen – Großaufgebot im Einsatz
Wie Insassen des Zugs der BZ bestätigten, ist der komplette Sonderzug evakuiert worden. Nach Angaben der Berliner Feuerwehr gab es drei leichtverletzte Personen. Sie wurden durch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ