Feuerwehr im Dauereinsatz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 29. Juli 2020

Freiburg

Brandgeruch in Haslach.

(BZ). Alle Hände voll zu tun hatte die Feuerwehr in der Nacht von Montag auf Dienstag: Der erste Einsatz führte die Wehr kurz vor 3 Uhr morgens zu einem Kleinbrand auf dem Gelände einer Wagenburg im Eselwinkel. Dort brannte ein Grillplatz, die Bewohner konnten ein Übergreifen des Feuers auf einen direkt daneben stehenden Wagen verhindern. Die Berufsfeuerwehr löschte den Brand. Während dieser Einsatz lief, wurde Brandgeruch im Umfeld einer Energieversorgungsstation in Haslach gemeldet. Die Feuerwehr stellte jedoch keinen Brand fest und zog Badenova hinzu. Parallel dazu alarmierte die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebs die Wehr. Dort wurde vor Ort festgestellt, dass die Löschanlage einer großen Fräsmaschine ausgelöst hatte. Die Anlage wurde dem Schichtführer übergeben. Minuten später wurden aus Haslach Kleinbrände im Freien gemeldet, die möglicherweise auch für den zuvor bemerkten Brandgeruch verantwortlich waren. Gegen 4 Uhr kehrte wieder Ruhe ein.