Brand

Feuerwehr löscht brennenden Wäschetrockner in Schliengen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 21. September 2021 um 17:01 Uhr

Schliengen

Die Feuerwehr ist am Montag kurz vor 20 Uhr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Dr. Elisabeth-Vomstein-Straße in Schliengen gerufen worden.

Vor Ort stellte sich heraus, dass im Keller ein Wäschetrockner brannte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, ursächlich dürfte ein technischer Defekt am Wäschetrockner gewesen sein, so die Polizei.

Die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Brandes zu Hause, sie wurden vom Rettungsdienst untersucht, verletzt wurde niemand.

Der im Waschraum entstandene Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Nach einer ausgiebigen Lüftung durch die Feuerwehr war das Haus für die Familie weiterhin bewohnbar.