Wohnheimkette

Firma plant privates Studiwohnheim in Freiburg

Stefan Merkle

Von Stefan Merkle

Mo, 26. Oktober 2009 um 16:14 Uhr

Freiburg

Studentenbuden sind knapp in Freiburg. Jetzt plant eine Münchner Firma auf dem Brielmann-Gelände ein Studentenwohnheim. Es wäre der erste Bau einer kommerziellen Wohnheimkette in Deutschland – und womöglich nicht der letzte.

Zum Wintersemester 2011 sollen die Bewohner in das Gebäude der IQ International Quarters einziehen. Ein weiteres Heim ist mittelfristig in Planung, und auch IQ-Konkurrent Youniq interessiert sich für Freiburg.
"Die Universitäten machen sich vielfach Gedanken, Studienangebot und Studienplätze ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung