Ernährung

Fleischalternativen sollen im Kampf gegen den Klimawandel helfen

Rainer Kurlemann

Von Rainer Kurlemann

Sa, 14. Mai 2022 um 17:57 Uhr

Bildung & Wissen

BZ-Plus Es muss nicht vegan sein: Fleischalternativen oder Milch aus Zellkulturen könnten der Umwelt helfen. Weltweit beschäftigen sich Wissenschaftler mit klima-optimierter Ernährung.

Dass es besser wäre, vegan oder vegetarisch zu essen, um das Klima zu schonen, ist nichts Neues. Doch das ist nun mal nicht jedermanns Sache. Jetzt sind jedoch zwei Studien erschienen, die zeigen, dass es auch einen anderen Weg zur klimafreundlicheren Ernährung geben kann. Würden die Menschen in Europa von den heute verwendeten tierischen Produkten auf neuartige Lebensmittel wie Insekten und Milch aus Zellkulturen ausweichen, könnten sie die negativen Folgen der Nahrungsmittelproduktion für die Umwelt um 80 Prozent verringern.
Das ist das Ergebnis eine Studie von Rachel Mazac von der Universität Helsinki, die in Nature Food erschienen ist. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommen Forschende am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). "Wenn bis 2050 nur ein Fünftel des Pro-Kopf-Rindfleischkonsums durch Fleischalternativen aus mikrobiellem Protein ersetzt wird, könnte das die weltweite Entwaldung halbieren", sagt Florian Humpenöder, Forscher am PIK und Hauptautor der Studie.
Regenwald wird in Anbauflächen für Futter umgewandelt
Dass der aktuelle Fleischkonsum den Klimawandel antreibt, ist seit Jahren bekannt. Nach Angaben der UN-Landwirtschaftsorganisation (FAO) entfallen 18 Prozent der Treibhausgas-Emissionen auf die Fleischproduktion. Tropischer Regenwald wird in Anbauflächen für Futter umgewandelt.
Bisher galt der Verzicht auf Fleisch als ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung