Flohmarkt der Siedler

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. September 2021

Rheinfelden

Mit Hygienekonzept.

(BZ). Die Siedlergemeinschaft Rheinfelden veranstaltet am 18. September, 10 bis 17 Uhr, ihren vierten Garagen-Flohmarkt. Laut Veranstalter haben sich bereits 54 Teilnehmer angemeldet. Im Paulussaal beginnt zudem um 15 Uhr eine Kinderkleiderbörse mit Tombola. Mit einem Hygienekonzept will die Gemeinschaft auf Nummer sicher gehen. "Es sieht auf den ersten Blick sehr aufwendig aus," sagt Ellen Haubrichs, stellvertretende Vorsitzende. "Aber wenn man das Schild ausgehängt, einen Spender für Handdesinfektion bereitgestellt und mit Kreide oder Klebeband die Laufrichtungen auf dem Grundstück markiert hat, hat man das meiste schon geleistet."

Die Teilnehmenden haben auf ihrem Grundstück Hausrecht und dürfen Menschen, die sich nicht an die Regeln halten, des Grundstücks verweisen und notfalls sogar die Polizei hinzuziehen.

Wer sich kurzfristig entschließt, noch mitzumachen, kann dies laut Veranstalter gerne tun. Allerdings nur mit Anmeldung bei Ellen Haubrichs, Telefon 07623/750 899.