"Wir müssen das Risiko streuen"

Das Gespräch führte

Von Das Gespräch führte

So, 07. August 2022

Südwest

Es brennt immer häufiger im Wald. Forstwissenschaftler Ulrich Schraml über das Leiden der Buchen – und die richtigen Antworten auf Hitze und Brände .

Es brennt immer häufiger im Wald. Forstwissenschaftler Ulrich Schraml über das Leiden der Buchen – und die richtigen Antworten auf Hitze und Brände .

Wir waren damals zu Exkursionen im Mittelmeerraum und in Brandenburg unterwegs. Uns war klar, in den Kiefernregionen dort sind Waldbrände ein Thema. Wir sind damals aber nicht auf die Idee gekommen, dass wir mal in den Mittelgebirgen oder in Süddeutschland eine echte Waldbrandgefahr haben werden.
Die sehr sandigen Böden, die das Wasser nicht gut speichern, sind ein spezielles Problem der Region. Man sieht dort aber ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung