Account/Login

Sicherheit

Fragen und Antworten: Wie verläuft der Rückbau des Akw Fessenheim?

Bärbel Nückles
  • Mi, 16. Oktober 2019, 12:59 Uhr
    Südwest

     

Schon in vier Monaten geht Reaktor 1 in Fessenheim endgültig vom Netz. Ende Juni soll das Akw abgeschaltet sein. Welche Sicherheitsaspekte sind dabei zu beachten, und was bleibt nach dem Abriss?

Was bleibt nach dem Rückbau vom Atomkraftwerk Fessenheim? (Archivfoto)  | Foto: FREDERICK FLORIN
Was bleibt nach dem Rückbau vom Atomkraftwerk Fessenheim? (Archivfoto) Foto: FREDERICK FLORIN
Ende Juni soll das Akw Fessenheim vollständig abgeschaltet sein. Bislang ist wenig an die Öffentlichkeit gedrungen, wie der Betreiber Electricité de France (EdF) vorbereitet, was danach folgt. Über den Abriss und Sicherheitsfragen haben deshalb Vertreter von EdF und der französischen Atomkontrollbehörde (ASN) bei einer öffentlichen Sitzung der Überwachungskommission Fessenheim (Clis) debattiert.
Was hat es mit den konkreten Abschaltterminen auf sich?
Am 27. September legte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar