Account/Login

Amtsgericht

Frau in Freiburg für Hitlergruß auf Querdenker-Demo verurteilt

Jens Kitzler
  • Di, 10. August 2021, 19:40 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Das Amtsgericht verurteilt eine 65-Jährige, die auf einer Kundgebung der Querdenker in Freiburg "Heil Hitler" gerufen hatte. Verteidiger Mandic sah den Richter als befangen an.

Das Gericht verurteilte die 65-Jährige zu 70 Tagessätzen à 50 Euro.  | Foto: Thomas Kunz
Das Gericht verurteilte die 65-Jährige zu 70 Tagessätzen à 50 Euro. Foto: Thomas Kunz
Hat eine Frau während einer Kundgebung der Querdenker auf dem Platz der Alten Synagoge den rechten Arm erhoben und "Heil Hitler" gerufen? Dieser Frage musste am Dienstag das Amtsgericht nachgehen.
Die Beschuldigte bestritt den Vorwurf: Die Mittsechzigerin stellte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar