Herbolzheim

Freibad bekommt keine Solarthermie

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Mi, 01. Februar 2017

Herbolzheim

Gemeinderat beschäftigte sich mit einem Antrag der Grünen / Bebauungsplan für Gemeinbedarfsfläche Riedgäßle beschlossen.

HERBOLZHEIM. Die Solarthermie für das Herbolzheimer Schwimmbad ist vorerst vom Tisch. Dies ist das Ergebnis einer Debatte im Gemeinderat. Die Grünen hatten einen Antrag gestellt, die Möglichkeiten zu überprüfen, ob man das Badewasser mittels Solarthermie heizen könnte. Man hatte dabei das Schwimmbaddach als Träger von Modulen im Blick.

Laut Bauamtschef Jürgen Rauer brauche es nicht alleine eine aufwändige Holzkonstruktion, um die Solaranlage aufs Dach setzen zu können, auch die Dachfläche reiche nicht, um die nötige Leistung zu erzeugen. Dieter Böcherer brachte eine Überdachung des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ