Im Stühlinger

Die Initiative „Gartenleben“ ist mit ihrem Lesegarten nun ein Projekt einer UN-Dekade

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 09. Mai 2018

Freiburg

Die Vereinten Nationen anerkennen die Initiative "Gartenleben". Ellen Koppitsch vom Freiburger „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland“ überbrachte die Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt.

FREIBURG-STÜHLINGER. Wer vor dem Häuschen mit dem Bücherregal steht, hat eine Meise direkt über sich. Nachts schaut Emma, die Igelin, vorbei. Auch sonst wird der Lesegarten der Gruppe "Gartenleben" in der Kleingartenanlage "Lehener Wanner" hinter dem neuen Rathaus eine Heimat für immer mehr Tiere und Pflanzen.

Zwischendrin mal auftanken, stundenlang bleiben oder die Mittagspause im Grünen verbringen – mit Vogelgezwitscher und Büchern aus dem öffentlichen Regal: Das ist seit dem Wochenende wieder möglich für alle, die im nach der Winterpause wiedereröffneten "Garten 499" am Radweg an der Sundgaualleee vorbeikommen.

Dort haben die "Gartenleben"-Engagierten in einer der Kleingarten-Parzellen im vergangenen Jahr ihren Lesegarten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ