Ein Wohlfühlchor, der peppig sein will

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 05. Februar 2014

Freiburg

VEREINT IM VEREIN: Im "Pepchor" sind alle sehr beweglich, und Gemeinschaft und Spaß gelten mehr als Leistungskriterien.

WALDSEE. Sie singen Songs von Frank Sinatra, Joe Cocker, Abba, Leonard Cohen und vieles mehr – alles, was sie "peppig" finden und was Spaß macht. Sie singen frei von Leistungszwängen. Und ein Chorabend besteht bei ihnen noch aus viel mehr: Bevor sie richtig loslegen, steht beim "Pepchor" eine gehörige Portion Einstimmung und Lockerwerden an – mit Gymnastik für den ganzen Körper. Und hinterher sitzen sie bei Knabberzeug, Süßem und Getränken zusammen.

Das erste Stühlerücken beginnt, ehe es losgeht: Wer früh da ist, hilft, die Tische in der Begegnungsstätte Kreuzsteinäcker – an der Grenze zwischen Waldsee und Littenweiler – nach hinten zu stellen, die Stühle kommen nach vorn. Eine Weile später werden wieder Stühle verschoben: Der junge Chorleiter Richard Leisegang – Musiker und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ