Aus "Pro Eto" wird "Log In"

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Fr, 16. Juli 2010

Freiburg

Tiengener Räte sprachen auch über ehemalige Sparkassenräume.

TIENGEN. Einstimmig folgte der Tiengener Ortschaftsrat dem Antrag der Rätin und örtlichen Jugendbeauftragten Christa Bähr, das Integrationsprojekt "Pro Eto" im Jugendhaus weiterzuführen, nun jedoch unter dem Namen "Log In" und finanziert von der Robert-Bosch-Stiftung sowie vom Trägerverein Kinder- und Jugendarbeit Tuniberg.

Seit Oktober 2009 kommen die Studierenden Elza Belousova, Denise Komor und Kateryna Frolova regelmäßig ins Tiengener Jugendhaus, um mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen hier ins Gespräch zu kommen über ihre Stellung in der Gesellschaft, ihr Selbstverständnis in Beziehungen sowie über ihre Ausbildungs- und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung