14 000 KILOMETER: Palaver um den fast festgefahrenen Bus

Roland Schrag

Von Roland Schrag

Fr, 13. Juni 2008

Freiburg

Luftholen in Istanbul: 23 Reiseteilnehmer unternehmen eine Bustour von Freiburg nach Peking

Rund 14 000 Kilometer lang ist die Strecke Freiburg – Peking: Auf weiten Teilen der Seidenstraße fährt der Freiburger Busunternehmer Hans-Peter Christoph mit einer 23-köpfigen Reisegruppe derzeit nach Peking. Nach drei Tagen Istanbul ist die Gruppe wieder unterwegs nun in Richtung Iran. Mit dabei: der ehemalige Studioleiter des SWR in Freiburg, Roland Schrag.

Direkt vor der Hotelterrasse ragen die Minarette und die goldene Kuppelspitze der Hagia Sofia in den Sonnenhimmel. Unser Hotel heißt auch Ayasofya, eine noble Herberge, bestehend aus kleinen historischen Holzhäuschen, die sich an die Mauer des Topkapi-Palastes der osmanischen Sultane schmiegen. Das enge Hotelgässchen wird vom Mauerwerk jener einst größten Kirche von Byzanz begrenzt, die dann Moschee wurde und heute als Wahrzeichen Istanbuls gilt. Hier am Bosporus machen wir drei Tage Rast auf unserer langen Reise von Europa nach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ