Sanierung

2018 soll der Münsterturm endlich gerüstfrei werden

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 23. Februar 2017 um 09:46 Uhr

Freiburg

Das Freiburger Münster ist Wahrzeichen der Stadt – und ewige Baustelle. In rund einem Jahr soll der Münsterturm endlich gerüstfrei werden. Zum Erhalt des Münsters gibt es jetzt eine neue Spendeninitiative: die Münsterpfleger.

Die Sanierung des Münsterturmes soll noch in diesem Jahr abschlossen werden – nach mehr als elf Jahren. Das Gerüst am Turm soll dann im kommenden Frühjahr abgebaut werden, teilte Münsterbaumeisterin Yvonne Faller mit. Der Münsterbauverein belebt die Tradition der mittelalterlichen Münsterpfleger, die mit monatlichen Spenden den Erhalt der Kathedrale sichern sollen. Die Urkunde als erster Münsterpfleger erhielt Erzbischof Stephan Burger.

Seit 2006 ist der Turm eingerüstet
Seit Februar 2006 laufen die aufwändigen und langwierigen Arbeiten am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ