Fall Maria L.

37-jährige Richterin Schenk beweist Souveränität

Klaus Riexinger, Toni Nachbar (Der Sonntag)

Von Klaus Riexinger, Toni Nachbar (Der Sonntag)

Mo, 11. September 2017 um 08:36 Uhr

Freiburg

Die vergleichsweise junge Richterin Kathrin Schenk steht im Mordprozess gegen Hussein K. vor der Herausforderung, ein gerechtes Urteil vor großer Kulisse fällen zu müssen.

So bedeutend gesellschaftspolitisch der Mordprozess gegen Hussein K. am Freiburger Landgericht auch sein mag, für juristische Experten ist er einer von vielen – und bei weitem nicht der komplizierteste. Das gewaltige mediale Interesse, das ihn begleitet, rückt aber die junge Richterin Kathrin Schenk, Jahrgang 1980, ins Rampenlicht, die vor der Herausforderung steht, in diesem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung