Brandstiftung

75.000-Euro-Skulptur in Freiburg abgebrannt: Wie reagiert der Künstler?

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

So, 13. September 2015 um 15:06 Uhr

Freiburg

Die Skulptur "inoculus" im Freiburger Institutsviertel ist einem Brandstifter zum Opfer gefallen. Ihr Künstler Reiner Maria Matysik sieht zwei Möglichkeiten, wie er auf den Vorfall reagieren will.

Zum einen könnte er sich vorstellen, das Kunstwerk wiederherzustellen. Zum anderen habe er die Idee, die Beschädigung der Skulptur zu nutzen und die Situation so hinzunehmen, wie sie eben sei. Er wolle eine Skizze dazu entwerfen, wie das eine "augenlose" Wesen von einem anderen Wesen überfallen werde.
Er sei sich aber noch nicht sicher und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung