Streetart

Anwohner wollen illegales Graffitihaus in der Wiehre retten

Johannes Tran

Von Johannes Tran

Mi, 28. September 2016 um 18:24 Uhr

Freiburg

Das Baurechtsamt der Stadt Freiburg bleibt dabei: Ein großflächiges Wandbild des Künstlers Tom Brane in der Wiehre soll entfernt werden. Anwohner haben eine Unterschriftenaktion zur Rettung gestartet.

Im Konflikt um das Haus in der Wiehre, das mit einem großflächigen Wandgemälde aus Graffiti besprüht wurde, hat nun das Baurechtsamt reagiert. Das Amt verteidigte seine Entscheidung vom Dienstag, die Arbeit des Graffiti-Künstlers Tom Brane kurz vor dem Ende unverzüglich einstellen zu lassen (Fotos bei fudder). Anwohner warten indessen mit einer Unterschriften-Initiative auf und haben bereits mehr als 100 Stimmen für die Erhaltung des Kunstwerks gesammelt.

"Wir gehen im Moment davon aus, dass das Graffito eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ