Neue Stände

Auf dem Freiburger Münstermarkt gibt es bald zum ersten Mal auch Kaffee

Hannes Selz

Von Hannes Selz

Fr, 29. März 2019 um 17:48 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Besucher des Münstermarkts können sich im April über zwei neue Wurstbräter freuen. Zum ersten Mal wird es einen Kaffeestand geben – und Gratis-Würste für hilfsbedürftige Menschen.

Wer gemütlich über den Münsterplatz schlendert, wird dort ab April erstmals an einem Marktstand Kaffee, Espresso oder Cappuccino trinken können. Die 2018 überarbeiteten Richtlinien ermöglichten es der Freiburger Wirtschafts- und Touristikmesse (FWTM), "aufgrund der hohen Nachfrage" zum ersten Mal einen Kaffeestand auszuschreiben. Ebenfalls neu ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ