Amtsgericht

Augustinerplatz-Anwohner beleidigt Polizistin – Geldstrafe

Thomas Goebel

Von Thomas Goebel

Do, 19. April 2012 um 17:17 Uhr

Freiburg

Viel Lärm um einen Satz: 1000 Euro muss ein Anwohner zahlen, weil er in einer Samstagnacht eine Polizistin mit recht robusten Worten aufforderte, auf dem Augustinerplatz endlich für Ruhe zu sorgen.

Der skurrile Prozess vor dem Freiburger Amtsgericht zeigte auch, dass die Polizei an manchen Wochenenden kaum Kapazitäten übrig hat, sich um Ruhestörungen in der Innenstadt zu kümmern.
Dabei ging es in dem Verfahren eigentlich nur um einen Satz: "Beweg’ deinen Arsch hierher", soll der 51-jährige Angeklagte am Telefon zu der Polizeioberkommissarin gesagt haben, die in jener Samstagnacht im vergangenen Mai Dienst am Funktisch des Reviers ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung