BZ-Ferienaktion zu Besuch im Blutspendezentrum

Ingo Schneider  und Simone Höhl

Von Ingo Schneider (Fotos) und Simone Höhl (Text)

Do, 05. September 2013

Freiburg

32. BZ-FERIENAKTION:Zum Abschluss erfahren gut 60 Leserinnen und Leser in der Blutspendezentrale der Uniklinik etwas über ein frühes Experiment mit einem Papst, über Plasma & Co., und dass jede Spende Patienten in der Region hilft.

Diese Ferienaktion hat Spuren hinterlassen: Fast alle Teilnehmer tragen am Ende Pflaster. Zum Abschluss des BZ-Ferienprogramms haben gut 60 Leserinnen und Leser am Mittwoch einen Einblick in die Blutspendezentrale bekommen – auch in die Praxis.

Doch bevor sie Beutel begutachten, Blutgruppen bestimmen und, nun ja, etwas Blut lassen konnten, gab’s eine Einführung in die Theorie: Eines der ersten Experimente soll mit einem Papst gemacht worden sein, erklärte Markus Umhau, der die Blutspendezentrale der Uniklinik leitet. Innozenz VIII. soll 1492 sterbenskrank zur Verjüngung Knabenblut getrunken haben. Ob’s stimmt, weiß man nicht, sicher ist: Er war bald tot. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ