Zur Navigation Zum Artikel

Serie "Wiedersehen"

Der Freiburger Stadtteil Stühlinger war ein Spätentwickler

Der Stadtteil westlich des Bahnhof existiert offiziell erst seit 1886. Eine Brücke stellte die Verbindung her.

INNENSTADT/STÜHLINGER Eine Postkarte vom Beginn des 20. Jahrhunderts zeigt drei markante Bauwerke, die mit dem Stadtteil Stühlinger westlich der Hauptbahnlinie eng verbunden sind: die damalige "Kaiser-Wilhelm-Brücke" (heute: Wiwili-Brücke), die Herz-Jesu-Kirche und Freiburgs Bahnhof. Vor zweihundert Jahren gab es westlich der Rheintalbahnlinie kaum Bebauung. Lediglich die kleinen Ansiedlungen Betzenhausen ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ