Wirtschaft

Die Freiburger Firma Cutec entwickelt und vermarktet Luxusmesser

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 15. März 2016

Freiburg

Satte 833 Euro für ein Küchenmesser – bei diesem Preis muss das gute Stück mit dem Markennamen Lolex schon sehr besonders sein. Und das sei es auch, sagt Gerhard Hinger, der mit seiner Firma Cutec im Freiburger Gewerbegebiet Haid das Messer in den vergangen zwei Jahren ersonnen und bis zur Produktionsreife entwickelt hat und nun vermarktet.

Außergewöhnlich ist am Lolex-Küchenmesser so einiges – das Material, die Form, der Schliff, die Verpackung und der unternehmerische Hintergrund.

Eigentlich ist die Firma Cutec in der Gündlinger Straße 14, die acht Vollzeitmitarbeiter und dazu eine Hand voll Aushilfen beschäftigt, ein klassischer B2B-Betrieb, macht also Geschäfte mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ