Account/Login

Wirtschaft

Die Freiburger Firma Cutec entwickelt und vermarktet Luxusmesser

Holger Schindler

Von

Di, 15. März 2016

Freiburg

Satte 833 Euro für ein Küchenmesser – bei diesem Preis muss das gute Stück mit dem Markennamen Lolex schon sehr besonders sein. Und das sei es auch, sagt Gerhard Hinger, der mit seiner Firma Cutec im Freiburger Gewerbegebiet Haid das Messer in den vergangen zwei Jahren ersonnen und bis zur Produktionsreife entwickelt hat und nun vermarktet.

Gerhard Hinger führt verschiedene Varianten des Lolex-Messers vor.  | Foto: Ingo Schneider
Gerhard Hinger führt verschiedene Varianten des Lolex-Messers vor. Foto: Ingo Schneider
Außergewöhnlich ist am Lolex-Küchenmesser so einiges – das Material, die Form, der Schliff, die Verpackung und der unternehmerische Hintergrund.
Eigentlich ist die Firma ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar