Die Kunst, einen Raum zu beleben

Nicola Schwannauer

Von Nicola Schwannauer

Sa, 22. Februar 2014

Freiburg

Drei Künstlerinnen machen aus einem leerstehenden Uniklinik-Pavillon vorübergehend den "Kunstraum aber".

STÜHLINGER. Rechts die "Fritz Cola"-Kiste, geradeaus der Blick auf die Kinderklinik und links die Glastür zum Glück – zum Künstlerglück. Wo sich lange Leere ausbreitete und wo nun ein paar Heizlüfter für eine Ahnung von Behaglichkeit sorgen, da eröffnen am heutigen Samstagabend drei junge Künstlerinnen einen Raum für ihr Metier: Der "Kunstraum aber" feiert Eröffnung.

Eine Aluleiter erhebt sich über verstreutes Werkzeug, den grauen Teppichboden bedecken Tapeten, Scheren, Eimer. Mitten im Raum steht ein strähniges Gebilde, ein Übrigbleibsel des letzten Projekts vom vergangenen Herbst. Da waren andere junge Künstler am Werk, nun haben Marianne Heinze, Simone Isenmann und Jikke Ligteringen übernommen und machen sich in jeder freien Minute in dem kleinen Glaspavillon zu schaffen.
Einige Jahre lang stand das ehemalige Pförtnerhaus der Uniklinik mit der Glasfront an der Heiliggeiststraße leer. Nun gehört es der jungen Kunst, die der Stadt ein paar ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung